Bedingungen richtig einschätzen.
__die Grundlage für die optimale Lösung.

Spezialist für IT-Infrastruktur

Netlution erbringt als IT-Infrastrukturspezialist adaptive IT-Services und Beratungsleistungen in den Bereichen Datacenter, Enduser- und Cloud-Computing komplexer IT-Umgebungen. Die Netlution GmbH mit Sitz in Mannheim wurde in 2001 von Peter Stedler gegründet.

Auf einen Blick

Leistungen

  • Adaptive Managed Services
  • Adaptive Special Services
  • Adaptive Cloud Services
  • Adaptive Consulting Services

Unternehmenskennzahlen:

  • 12,5 Mio. € Umsatz
  • 120 Mitarbeiter

Kundensegmente

  • Großunternehmen
  • gehobener Mittelstand

Kundenverteilung

  • Stabiler Kundenstamm
  • Ausgewogene Kundengewichtung

Kunden

BASF Business Services GmbH, Bilfinger SE, Commerzbank AG, Daimler AG, Deutsche Vermögensberatung AG, Freudenberg IT Service KG, HeidelbergCement AG, Heidelberger Druckmaschinen AG, LUNAR GmbH (EDEKA), L'Oréal Deutschland GmbH, Nestlé Deutschland AG,SAP SE, Südzucker AG, SWR/Südwestrundfunk (Stuttgart + Baden-Baden)

Zertifizierungen und Partnerschaften

Zertifizierungen:

Die Netlution Experten verfügen über ein breites Spektrum an namhaften Zertifizierungen führender Lösungs- und Technologiepartner, bspw. Microsoft MCSE/MCSA, VMware VCP, Citrix CCA/CCP/CCE, Linux CLA/CLP/CLE sowie LPIC 1-3, ITIL, PRINCE2

Partnerschaften:

Netlution unterhält langjährige Partnerschaften mit den führenden Lösungsanbietern aus dem Bereich Datacenter-, Cloud- und Enduser-Computing (bspw. Microsoft Gold Partner, VMware Enterprise Partner, Citrix Silver Partner, Linux Suse Partner)

Auszeichnung

"Entrepreneur Of The Year 2015" für Peter Stedler als Finalist in der Kategorie IT und Dienstleistung

Netlution Entwicklung

Phase 1: Gründung 2001-05
Entwicklung von der „One Man Show“ zum Systemhaus

Phase 2: Systemhaus 2006-08
Etablierung als Systemhaus und Lieferant von Netzwerkinfrastrukturen.

Phase 3: Technologische Fokussierung 2009-10
Konsequente, strategische Neuaufstellung mit der Fokussierung auf die Bereiche Datacenter und Enduser-Computing sowie Einführung des rollierenden Einsatzsystems.

Phase 4: Einführung der adaptiven Dienstleistungen 2011-12
Aktive Fortführung der fokussierten Positionierung mit einer thematischen und regionalen Fokussierung für das Enterprise-Geschäft mit komplexen, adaptiven Dienstleistungen.

Phase 5: Etablierung der Adaptiven Services 2013 – heute
Etablierung als kompetenter Spezialist mit der Entwicklung und Realisierung von adaptiven IT-Services für individuelle und geschäftskritische Aufgaben. Das Ziel ist es Commodity IT und Cloud-Services für Enterprise-Kunden als qualitätsführender Partner nutzbar zu machen.

Netlution Service-Konzept

Unterstützung mit mehr Spielraum

Wenn die externe Unterstützung (auf Basis Time & Material) nicht nur die Bereitstellung von Ressourcen bedeutet, sondern Kunden auch von Steuerungs- und Koordinierungsaufgaben entlastet werden, entsteht mehr Spielraum und der Mehrwert einer wirtschaftlichen und qualitativ hochwertigen Entlastung der Unternehmens-IT. Unser Konzept erfüllt diese Ziele, weil wir unsere Leistungspakete den Kunden-Anforderungen anpassen und keine Abstriche gemacht werden müssen, um eine Entlastung zu erhalten. Die Entkoppelung einer gestellten Aufgabenstellung von der Person ist die Basis.

Das Konzept der Entkoppelung für mehr Anpassungsfähigkeit

Aus der Analyse der konkreten Kunden-Anforderungen ist unser Konzept entstanden: Selbst bei Time & Material basierenden Dienstleistungen entkoppeln wir konsequent die Funktion (Rolle) von der Person. Mit anderen Worten besteht die Netlution Lösung in der Entkoppelung der zu besetzenden Funktion bzw. Einsatz-Rolle von einem definierten Spezialisten. Damit liegt unser Fokus auf der Rolle und wir besetzen diese z.B. im rollierenden Einsatz-System mit einem Team unserer Experten.

  • kontinuierliche Verfügbarkeit der Funktion in Ihrer Organisation
  • Spitzenkräfte sind permanent in Ihre Prozesse eingearbeitet
  • maßvoll rollierender, kundenübergreifender Einsatz der Experten
  • zeitanteilige Aufteilung der Rolle auf mehrere (mind. 2) Consultants
  • Unabhängigkeit vom einzelnen Consultant durch Einsatz von Teams
  • Auslagerung des rollenbezogenen Einsatzsteuerungsaufwands

 

 

 

 

Das rollierende Netlution Einsatz-System

Auf der Basis adaptiven Netlution Eigenschaften bieten wir Ihnen diese intelligente Dienstleistung an. Der Mehrwert des rollierenden Einsatz-Systems wird belegt durch die breite Akzeptanz in der Netlution Kundschaft und das Adressieren Ihrer Anforderungen.

  • Partiell: Sie benötigen eine zeitanteilige (z.B. 2 Tage/Woche) aber kontinuierliche Unterstützung 
  • Vollzeit: Sie benötigen Vollzeit eine kontinuierliche Unterstützung oder ein Team 
  • Bei Bedarfsspitzen: aktiv eingearbeitete Mitarbeiter stehen kurzfristig zur Skalierung (z.B. im Urlaubs- oder Krankheitsfall) bereit
  • Rufbereitschaft: für Ihre 2nd/3rd Level Rufbereitschaft ist das rollierende Einsatz-System eine Option, weil die Mitarbeiter mit Ihrer Systemumgebung vertraut sind

Nachfolgendes Beispiel verdeutlicht die Netlution Gewährleistung einer qualitativen Betreuung:

  • 2 Consultants: täglich in Ihrem Unternehmen verfügbar (je 3 Tage pro Woche) 
  • Außerhalb Ihres Unternehmens in anderen Kundenprojekten eingesetzt 
  • „Überlappung“ auf Kundenwunsch (1 Tag/Woche, 1 Tag alle 2, 3 oder 4 Wochen) 
  • „Überlappungstag“, ausgerichtet am betrieblichen Bedarf 
  • Einarbeitung eines dritten Consultants und maßvolle Rotation des Teams

 

Enterprise-Fokussierung

Die Enterprise-Fokussierung von Netlution entspringt einer Gleichartigkeit kundenübergreifender Anforderungen auf der einen Seite und der Stärke bei der Anpassungsfähigkeit, um den individuellen Aufgabenstellungen entsprechen zu können.
Die Netlution Prozesse, die Mitarbeiterauswahl und die Organisation sind ganz auf die spezifischen Kunden-Anforderungen und Umgebungen ausgerichtet. Dies gilt für dedizierte Betriebsaufgaben (als Contract of Work oder Managed Services), die mehrere Experten beanspruchen, als auch für Projekte mit moderat umfangreichen, langfristig kontinuierlichen Aufgaben. 
Netlution denkt in Prozessen und liefert eingespielte Teams.



Fachlich und thematische Fokussierung

Das Netlution Leistungsportfolio bietet durch die Fokussierung auf die Bereiche Datacenter und Enduser- und Cloud-Computing kompetente und damit direkte Lösungen für Ihre individuellen IT-Herausforderungen. So sind der Betrieb und die Weiterentwicklung Ihrer komplexen IT-Landschaft garantiert. Der 2nd/3rd Level Support wird rund um die Uhr sichergestellt und der ständig wachsende Bedarf an skalierbaren, flexiblen Ressourcen adressiert. Im Ergebnis schaffen wir Substanz, die Ihnen schnelle und direkte Lösungen bietet.

Regionale Fokussierung

Der fokussierte Netlution Business-Ansatz erzielt einen weiteren positiven Zusatz-Effekt, der bei der gemeinsamen Arbeit an den täglichen IT-Projekt-Herausforderungen für mehr Kontinuität und Sicherheit sorgt. Netlution ist regional fokussiert und bringt für Kundenprojekt deshalb ausschließlich erfahrene Consultants aus dem Einzugsgebiet seiner Kunden ein. Im Ergebnis agieren Netlution Consultants im Projekt, die sich mit den Kunden und deren Umfeld identifizieren und ohne Nebengeräusche auf die Aufgabe konzentrieren können. Sie müssen nicht über die nächste Heimreise oder einen Hotelwechsel nachdenken.

Netlution Aktivitäten

Ein kurzer Blick auf Bitkom

Bitkom ist das Sprachrohr der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche. Bitkom vertritt mehr als 2.100 Unternehmen, davon über 1.300 Direktmitglieder. Hierzu gehören fast alle Global Player sowie 900 leistungsstarke Mittelständler und zahlreiche gründergeführte, kreative Unternehmen.

Die Bitkom-Mitglieder erwirtschaften 140 Milliarden Euro Umsatz und exportieren Hightech im Wert von 50 Milliarden Euro. Bitkom repräsentiert damit ca. 90 Prozent des deutschen ITK-Markts. [Quelle: Bitkom Webseite]

Bitkom: Plattform für den Austausch.

BITKOM bildet ein großes, leistungsfähiges Netzwerk und vereinigt die besten Köpfe und Unternehmen der digitalen Welt. Bitkom organisiert einen permanenten Austausch zwischen Fach- und Führungskräften und stellt seinen Mitgliedern Plattformen zur Kooperation untereinander und für den Kontakt mit wichtigen Kunden bereit. [Quelle: Bitkom Webseite]

Netlution als aktives Bitkom Mitglied.

Netlution ist bereits seit Jahren aktives Mitglied bei Bitkom und dort in mehreren Arbeitskreisen tätig. Durch den engen Kontakt und das weitreichende Netzwerk von führenden Unternehmen der IT Branche ist es möglich, aktuelle Marktentwicklungen und technische Trends mitzugestalten.
Netlution fungiert dabei aufgrund langjähriger Erfahrungen am IT Markt als Sprachrohr seine Kunden und lässt diese in Diskussionen mit einfließen und gestalten diese aktiv mit.

Das Beispiel: Leitfaden Servervirtualisierung.

So hat Netlution bspw. aktiv am Leitfaden Server Virtualisierung - im Rahmen des Arbeitskreises Server- und Betrieb - mit gestaltet und federführend das Kapitel „Sicherheit in virtuellen Umgebungen“ erarbeitet. Dieser Leitfaden steht unter http://www.bitkom.org/de/publikationen/38337_40545.aspx kostenlos als Pdf Download zu Verfügung.

Das Beispiel: Leitfaden Desktopvirtualisierung.

Aktuell publiziert der Bitkom den Leitfaden Desktopvirtualisierung - im Rahmen des Arbeitskreises "Serverbased Computing und Thinclients", bei dem Netlution, neben der maßgeblichen inhaltlichen Gestaltung die Projektkoordination übernommen hat. Der Leitfaden steht Ihnen kostenfrei im Pdf Format als Download unter folgender Bitkom Webadresse zur Verfügung:

http://www.bitkom.org/de/publikationen/38337_66035.aspx

Weitere interessante Bitkom Leitfäden.

Den Leitfaden "Cloud Computing – Was Entscheider wissen müssen" finden Sie zum Download hier.
Den Leitfaden "Benchmarking in IT-Outsourcing-Projekten" finden Sie zum Download hier.
Gerne informieren wir Sie weiterführend über unsere Arbeit bei BITKOM. Sprechen Sie uns an!

Engagement

Netlution mit sozialem Engagement

Die Netlution Geschäftsführung engagiert sich aktiv in verschiedenen sozialen Einrichtungen und Institutionen. U.a. in der regionalen Arbeitsgruppe des AEU e.V. Rhein-Neckar-Pfalz und im Evangelischen Forum Mannheim.

Netlution unterstützt Aktivität und Engagement seiner Mitarbeiter

Netlution unterstützt persönliche Projekte der Mitarbeiter und ist darüber hinaus bestrebt seinen Beitrag an unternehmerisch, verantwortlichem Handeln für Wirtschaft und Gesellschaft leisten. Aus diesem Grund fördert netlution die unterschiedlichsten privaten Initiativen seiner Mitarbeiter - von Sport über Kultur bis zum sozialen Engagement.

AEU Deutschland e.V.

Wirtschaftliches Handeln und Unternehmertum sind wesentliche Elemente unserer Gesellschaft. Dieses Handeln ist nur auf der Basis ethischer Werte nachhaltig erfolgreich. Die fortschreitende Globalisierung unserer Welt ist zugleich Herausforderung und Chance, diese Werte zu leben - damit unternehmerisches Handeln verantwortliches Handeln ist.

Die zunehmende Komplexität unserer globalen Wirtschaftsordnung verlangt nach einer wirkungsvollen und nachvollziehbaren Werteordnung. Diese findet sich im christlichen Glauben. Der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer ist die Brücke zwischen Wirtschaft und Evangelischer Kirche. Wir vermitteln Grundsätze, erklären Hintergründe und beleben Diskurse zu aktuellen Themen.

Quelle: Webseite AEU www.aeu-online.de

Evangelisches Forum Mannheim

Das Evangelische Forum ist eine Initiative evangelischer Christinnen und Christen aus Mannheim und Umgebung. Es thematisiert in regelmäßigen öffentlichen Veranstaltungen kulturelle, wissenschaftliche, politische, wirtschaftliche und soziale Fragen der Gegenwart unter ethischem und christlichem Blickwinkel.

Als Begegnungsplattform fördert es den Austausch zwischen Christen und Nichtchristen und intensiviert deren Dialog mit Vertretern der Kirchenleitung. Zudem möchte es verstärkt Kooperationen mit Institutionen der Wirtschaft, der Kultur und der Wissenschaft aufbauen sowie mit Vertretern der Politik in engeren Kontakt kommen.

Das Forum stärkt so den Dialog der Evangelischen Kirche mit Persönlichkeiten, die in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar in den genannten Bereichen erfolgreich tätig sind. Es verbindet unter gemeinsamen Fragestellungen immer wieder weltliche Aspekte mit christlichen Überzeugungen. Quelle: Evangelisches Forum Mannheim

Starker Auftritt für Nachwuchstalente

Seit über 10 Jahren trainiert unser Netlution Kollege Torsten Bieler die Jungendmannschaften des 1. FC Niedernhausen.

Es ist inzwischen das dritte Team, das er Woche für Woche im Training nach vorne bringt. Torsten Bieler sagt zu seiner ehrenamtlichen Arbeit: „Ich habe riesigen Spaß daran mit Kindern zu arbeiten und ich bin immer wieder beeindruckt welche Entwicklung meine Nachwuchskicker in der gemeinsamen Zeit machen können.“

Als Ansporn und Bestätigung für seine Arbeit hat Netlution das Team mit einem neuen Trikot in Form gebracht. Torsten Bieler selbst hat den Vorsatz für 2016 sich selbst auch wieder in Form zu bringen, um für die Mannschaft der Alten Herren auf Torjagd zu gehen.

Für diesen Neustart wünschen wir viel Glück.

Netlution hilft mit einer Weihnachtsspendenaktion der Lebenshilfe Bad Dürkheim

Die Mitarbeiterin des Bereichs Frühförderung der Lebenshilfe begleitet die ersten, so wichtigen Lebensjahre von Kleinkindern mit einer geistigen Behinderung oder bei Entwicklungsverzögerungen. Unzählige Kilometer werden pro Jahr zurückgelegt, um die Familien zu Hause zu unterstützen. Das bestehende Fahrzeug war sehr in die Jahre gekommen und eine Neuanschaffung dringend nötig. Für dieses Projekt hat Netlution und alle Mitarbeitern zum Jahresabschluss Geld gesammelt.

So wurde ein Spendenpaket geschnürt, das durch den Verzicht auf Weihnachtspräsente für Kunden und durch die Einnahmen aus einer Tombola für die Mitarbeiter anlässlich der Weihnachtsfeier entstanden ist. Das Auto ist inzwischen fleißig im ganzen Landkreis im Einsatz. So ist es auch weiterhin möglich, dass viele Familien mit einem Kleinkind direkt im vertrauten Zuhause Unterstützung und Beratung erfahren können.

Wenn der Spaß die Lust am Ehrenamt weckt

Eric Breubeck, IT-Consultant bei Netlution mit Bewegungsdrang, hat vor vielen Jahren das Snowboarden für sich als Wintersport entdeckt. Dieser Spaß hat ihn zum Skiclub Mörlenbach geführt. Der Club mit seinen inzwischen über 900 Mitgliedern bietet jungen und älteren Schneefreunden viele Wintersportveranstaltungen und Fahrten in die Berge an, die entsprechende Unterstützung brauchen. Und so hat es dann auch nicht lange gedauert bis der Kollege Eric Breubeck vom Club als Übungsleiter entdeckt wurde. Mittlerweile bringt er nun schon im vierten Jahr mit großer Lust anderen das Snowboarden bei. „Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist für mich genau die richtige Entspannung und Abwechslung zum Alltag im Beruf“, sagt Eric Breubeck. Diese Lust am Ehrenamt unterstützt Netlution gerne und hat das Team der Übungsleiter mit dem entsprechenden Outfit ausgestattet.

Ehrenamtliches Engagement für den Amateursport hat Unterstützung verdient

Philipp Richter, Senior Consultant bei Netlution, ist seit Jahren unermüdlich für den Fußballclub FT Kirchheim tätig. Er hat sicherlich seinen Teil dazu beigetragen, dass die Mannschaft den Aufstieg geschafft hat und nächstes Jahr in der A-Klasse spielt. Herzlichen Glückwunsch!

Für Philipp Richter ist dieses Engagement ein persönliches Anliegen und ein wichtiger Ausgleich für die Herausforderungen des beruflichen Alltags im IT Umfeld. Die Unterstützung des Vereins durch Netlution wiederum ist als Anerkennung und Motivation für dieses Engagement im Amateursport zu sehen. Link zur Webseite der FT Kirchheim.

Leidenschaft braucht die Möglichkeit zur Entfaltung

Daryl Dörlich, Senior Consultant bei Netlution, hat die Leidenschaft zum Motorradsport erst relativ spät über die Fahrschule entdeckt. Die Begeisterung trieb ihn aber bereits nach einem Jahr auf die Rennstrecke und heute ist Daryl Dörlich trotz einer immer noch relativ geringer Rennerfahrung ein beachtetes Mitglied der Motorradsport-Gemeinde. Ein Beleg ist der Sieg in Klasse 3 bei den 1000 Kilometern von Hockenheim 2013 und 2014.

Das Hobby von Daryl Dörlich ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch für ihn ist der Motorradsport eine Herzensangelegenheit und ein Stück Lebensstil. netlution unterstützt Daryl Dörlich, damit er aus den Erfahrungen gestärkt für die beruflichen Aufgaben hervorgeht.

Heiligs Blechle – Netlution unterstützte das Benefiz Konzert 2014 und 2015 zu Gunsten der Kinderhilfe e.V.

2014 und 2015 gaben die Bläser in der Citykirche Konkordien anlässlich des Benefiz Konzerts für die Kinderhilfe Ludwigshafen den Ton an. Netlution schloss sich den starken Tönen bei dieser Charity Veranstaltung an, um die Kinderhilfe in ihrer wichtigen Arbeit für Menschen mit Behinderung durch die Begegnung mit Pferden zu unterstützen. Denn Kinder erlangen mit Hilfe von Reiten und Voltigieren auf dem Pferd eine Verbesserung ihrer Fähigkeiten. Hierbei wird die so wichtige feinfühlige Dosierung und Koordination unterschiedlicher Muskelgruppen erlernt. Einen schöneren Grund Musik zu genießen kann es nicht geben.