Bedingungen richtig einschätzen.
__die Grundlage für die optimale Lösung.

Netlution mit
sozialem Engagement.

Die Netlution Geschäftsführung engagiert sich aktiv in verschiedenen sozialen Einrichtungen und Institutionen. U.a. in der regionalen Arbeitsgruppe des AEU e.V. Rhein-Neckar-Pfalz und im Evangelischen Forum Mannheim.

Netlution unterstützt
Aktivität und Engagement seiner Mitarbeiter

Netlution unterstützt persönliche Projekte der Mitarbeiter und ist darüber hinaus bestrebt seinen Beitrag an unternehmerisch, verantwortlichem Handeln für Wirtschaft und Gesellschaft leisten. Aus diesem Grund fördert netlution die unterschiedlichsten privaten Initiativen seiner Mitarbeiter - von Sport über Kultur bis zum sozialen Engagement.

AEU Deutschland e.V.

Wirtschaftliches Handeln und Unternehmertum sind wesentliche Elemente unserer Gesellschaft. Dieses Handeln ist nur auf der Basis ethischer Werte nachhaltig erfolgreich. Die fortschreitende Globalisierung unserer Welt ist zugleich Herausforderung und Chance, diese Werte zu leben - damit unternehmerisches Handeln verantwortliches Handeln ist.

Die zunehmende Komplexität unserer globalen Wirtschaftsordnung verlangt nach einer wirkungsvollen und nachvollziehbaren Werteordnung. Diese findet sich im christlichen Glauben.. Der Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer ist die Brücke zwischen Wirtschaft und Evangelischer Kirche. Wir vermitteln Grundsätze, erklären Hintergründe und beleben Diskurse zu aktuellen Themen.

Quelle: Webseite AEU www.aeu-online.de

Evangelisches Forum Mannheim

Das Evangelische Forum ist eine Initiative evangelischer Christinnen und Christen aus Mannheim und Umgebung. Es thematisiert in regelmäßigen öffentlichen Veranstaltungen kulturelle, wissenschaftliche, politische, wirtschaftliche und soziale Fragen der Gegenwart unter ethischem und christlichem Blickwinkel.

Als Begegnungsplattform fördert es den Austausch zwischen Christen und Nichtchristen und intensiviert deren Dialog mit Vertretern der Kirchenleitung. Zudem möchte es verstärkt Kooperationen mit Institutionen der Wirtschaft, der Kultur und der Wissenschaft aufbauen sowie mit Vertretern der Politik in engeren Kontakt kommen.

Das Forum stärkt so den Dialog derEvangelischen Kirche mit Persönlichkeiten, die in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar in den genannten Bereichen erfolgreich tätig sind. Es verbindet unter gemeinsamen Fragestellungen immer wieder weltliche Aspekte mit christlichen Überzeugungen. Quelle: Evangelisches Forum Mannheim

Starker Auftritt für Nachwuchstalente

Seit über 10 Jahren trainiert unser Netlution Kollege Torsten Bieler die Jungendmannschaften des 1. FC Niedernhausen.

Es ist inzwischen das dritte Team, das er Woche für Woche im Training nach vorne bringt. Torsten Bieler sagt zu seiner ehrenamtlichen Arbeit: „Ich habe riesigen Spaß daran mit Kindern zu arbeiten und ich bin immer wieder beeindruckt welche Entwicklung meine Nachwuchskicker in der gemeinsamen Zeit machen können.“

Als Ansporn und Bestätigung für seine Arbeit hat Netlution das Team mit einem neuen Trikot in Form gebracht. Torsten Bieler selbst hat den Vorsatz für 2016 sich selbst auch wieder in Form zu bringen, um für die Mannschaft der Alten Herren auf Torjagd zu gehen.

Für diesen Neustart wünschen wir viel Glück.

Wenn der Spaß die Lust am Ehrenamt weckt

Eric Breubeck, IT-Consultant bei Netlution mit Bewegungsdrang, hat vor vielen Jahren das Snowboarden für sich als Wintersport entdeckt. Dieser Spaß hat ihn zum Skiclub Mörlenbach geführt. Der Club mit seinen inzwischen über 900 Mitgliedern bietet jungen und älteren Schneefreunden viele Wintersportveranstaltungen und Fahrten in die Berge an, die entsprechende Unterstützung brauchen. Und so hat es dann auch nicht lange gedauert bis der Kollege Eric Breubeck vom Club als Übungsleiter entdeckt wurde. Mittlerweile bringt er nun schon im vierten Jahr mit großer Lust anderen das Snowboarden bei. „Diese ehrenamtliche Tätigkeit ist für mich genau die richtige Entspannung und Abwechslung zum Alltag im Beruf“, sagt Eric Breubeck. Diese Lust am Ehrenamt unterstützt Netlution gerne und hat das Team der Übungsleiter mit dem entsprechenden Outfit ausgestattet.

Ehrenamtliches Engagement für den Amateursport hat Unterstützung verdient

Philipp Richter, Senior Consultant bei Netlution, ist seit Jahren unermüdlich für den Fußballclub FT Kirchheim tätig. Er hat sicherlich seinen Teil dazu beigetragen, dass die Mannschaft den Aufstieg geschafft hat und nächstes Jahr in der A-Klasse spielt. Herzlichen Glückwunsch!

Für Philipp Richter ist dieses Engagement ein persönliches Anliegen und ein wichtiger Ausgleich für die Herausforderungen des beruflichen Alltags im IT Umfeld. Die Unterstützung des Vereins durch Netlution wiederum ist als Anerkennung und Motivation für dieses Engagements im Amateursport zu sehen.

Link zur Webseite der FT Kirchheim.

Leidenschaft braucht die Möglichkeit zur Entfaltung

Daryl Dörlich, Senior Consultant bei Netlution, hat die Leidenschaft zum Motorradsport erst relativ spät über die Fahrschule entdeckt. Die Begeisterung trieb ihn aber bereits nach einem Jahr auf die Rennstrecke und heute ist Daryl Dörlich trotz einer immer noch relativ geringer Rennerfahrung ein beachtetes Mitglied der Motorradsport-Gemeinde. Ein Beleg ist der Sieg in Klasse 3 bei den 1000 Kilometern von Hockenheim 2013 und 2014.

Das Hobby von Daryl Dörlich ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch für ihn ist der Motorradsport eine Herzensangelegenheit und ein Stück Lebensstil. netlution unterstützt Daryl Dörlich, damit er aus den Erfahrungen gestärkt für die beruflichen Aufgaben hervorgeht.

Heiligs Blechle – Netlution unterstützt das Benefiz Konzert 2014 zu Gunsten der Kinderhilfe e.V.

Am 29. Juni 2014 geben die Bläser in der Citykirche Konkordien anlässlich des Benefiz Konzerts 2014 für die Kinderhilfe Ludwigshafen den Ton an. netlution schließt sich den starken Tönen bei dieser Charity Veranstaltung an, um die Kinderhilfe in ihrer wichtigen Arbeit für Menschen mit Behinderung durch die Begegnung mit Pferden zu unterstützen. Denn Kinder erlangen mit Hilfe von Reiten und Voltigieren auf dem Pferd eine Verbesserung ihrer Fähigkeiten. Hierbei wird die so wichtige feinfühlige Dosierung und Koordination unterschiedlicher Muskelgruppen erlernt. Ein schöneren Grund Musik zu genießen kann es nicht geben.