Slider

Managed Service Cloud Infrastruktur Management

Verantwortlicher Betrieb und Weiterentwicklung der Cloud Management Umgebung als Managed Service

Einleitung

Der Kunde benötigte Unterstützung beim Betrieb und Weiterentwicklung der vorhandenen Cloud Management Umgebung. Dabei sollte der externe Dienstleister das Management der Umgebung verantwortlich als Managed Service betreiben, optimieren und weiterentwickeln. 

Ausgangssituation

Der Kunde betreibt eine interne & externe Cloud Infrastruktur bzw. Service zur Bereitstellung von Produktdemonstrations-Umgebungen für seinen weltweiten agierenden Presales und Vertrieb für Partner und Kunden. Die interne Landschaft besteht aus ca. 150 Hostsystemen mit ungefähr 130 TB RAM und knapp 5.000 virtuellen CPU‘s. Die Gesamtspeicherkapazität der Storagesysteme beläuft sich auf ca. 1.000 TB. Im Durchschnitt werden dauerhaft weltweit ca. 100 Produktdemoumgebungen zur Verfügung gestellt. Die externe Cloud-Infrastruktur – basierend auf Amazon Web Services – besteht aus ca. 6.000 Instanzen.

Die bereitgestellten Demoumgebungen bestehen, je nach Komplexität des Use Cases, aus mehreren virtuellen Maschinen (u.a. Datenbanken und Applikationssystemen), welche entsprechende Ressourcen in Hinblick auf Rechenleistung (CPU), RAM-, Netzwerk- und Storagekapazitäten zugewiesen bekommen. Die Demoumgebungen können dabei weitgehend von Kunden über ein Self-Service Portal beantragt und genutzt werden. Um einen qualitativ hochwertigen, stabilen und wirtschaftlichen Betrieb und Weiterentwicklung der Umgebung zu gewährleisten, übernimmt Netlution im Rahmen eines Managed Service den Betrieb der Cloud Management Umgebung

Projektziele & Umsetzung

Ziel des Kunden war es, die cloudbasierte Produkt-Demoumgebung wirtschaftlich und zuverlässig zu betreiben. Aus diesem Grund wurde der Betrieb der Cloud Management Umgebung als Managed Service an einen externen Dienstleister übergeben.

Dabei wurden folgende Ziele realisiert:

Ziel des Projektes war es, ein unternehmensweites, einheitliches Konzept bezüglich Hardware, Software und Backup- und Recovery zu schaffen und gleichzeitig den Support zu verbessern. Dies umfasste u.a.:

  • Zentrales Ressourcen- und Einsatzmanagement transparent für den Kunden
  • Einheitliche und konsistente Abrechnungsbasis schafft Planungssicherheit und entlastet administrativ
  • Zentrale Sicherstellung der geforderten Service Level Agreements (SLA‘s)
  • kontinuierliche, bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Umgebung
  • optimale Einbindung in interne Prozesse
  • Unabhängigkeit von Einzelpersonen
  • Sicherstellung dauerhaften externen Know-Hows

Fachliche Unterstützung

Im Rahmen des Managed Services übernimmt Netlution Verantwortung für folgende Tätigkeiten:

  • Sicherstellung des Services, Administration, Optimierung und Weiterentwicklung der Cloud Umgebung sowie deren Infrastrukturkomponenten und Services, wie Hostsysteme, Storage, Virtualisierungsplattform, etc.
  • Troubleshooting 2nd / 3rd Level (ticketbasierend)
  • Service Management (inkl. Kundenansprechpartner, Review Meetings, Steering Committee, etc.)
  • KPI / SLA Reporting
  • Kontinuierliche Serviceverbesserung
  • Dokumentation (inkl. Knowledge Transfer Management, bspw. Wiki, Logbook)

Eingesetzte Technologien

Die Unterstützung erfolgt seit 2014 als Managed Service (inkl. SLAs´) im rollierenden Einsatzsystem (RES) mit > 10 Netlution Consultants und Senior Consultants sowie zwei Netlution Service Managern und der Vereinbarung, permanent 40 % mehr eingearbeitete Kapazitäten vorzuhalten. Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich und setzte sich während der Transitionphase aus einem fixen und variablen Anteil zusammen (nach der Transitionphase nur eine fixe, monatliche Pauschale).

Durch die Anforderung der Bereitstellung der Umgebung für unterschiedliche Zeitzonen, stellt Netlution die Verfügbarkeit der Umgebung rund um die Uhr sicher. Hierfür wurde eine 3rd Level Rufbereitschaft (24/7) etabliert. Die Alarmierung erfolgt telefonisch mit einer definierten Reaktionszeit.

Projektlaufzeit

Das Projekt startete 2014 und ist laufend.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

?