Slider

Projektteam zum Aufbau eines globalen IT-Asset Management Systems

für einen börsennotierten Softwarekonzern

Datenintegration und -analyse globaler Assets.

Kurzbeschreibung:

Netlution unterstützt einen weltweit tätigen Software Konzern bei der Integration von Assets in ein zentrales Asset Management System. Als Teil des verantwortlichen Teams ist die Aufgabe von Netlution Integrationen sowohl von global verteilten internen Einheiten als auch von M&As (Mergers & Acquisitions) vollumfassend zu koordinieren und zu begleiten. Wir stellen in diesem Zuge eine hohe Datenqualität sicher und liefern detailliertes Reporting an die jeweiligen Einheiten und M&As.

Situation:

In dem global agierenden Unternehmen stellt sich die Herausforderung, das zentrale IT-Asset Management System zu einer vollständigen Übersicht aller virtuellen und physikalischen Assets auszubauen. Informationen aus unterschiedlichen Tools und Programmen, welche der jeweilige M&A oder interne Partner verwendet, in einem einheitlichen und zentralisierten System zusammenzufassen oder dorthin zu überführen, darzustellen und anzubieten. Eine hohe Datenqualität ist für jedes Asset Management System essentiell und diese muss unabhängig des Integrationsweges jederzeit sichergestellt werden. Der Kunde erwartet Detailanalysen, welche Stakeholdern kontinuierlich und/oder auf Abruf in Form unterschiedlichster Berichte zur Verfügung gestellt werden sollen.

Kundenwunsch:

Der Kunde wünscht sich Unterstützung bei der IT-Asset Integration verschiedener interner Einheiten und M&As. Ebenso benötigt die Kundeneinheit unsere Unterstützung, um hohe Datenqualität sicherzustellen, Datenanalysen vorzunehmen, Kommunikation mit Integrationspartnern zu führen, interne Ressourcen und angeschlossenen Dienstleister zu koordinieren, Integrationsprozesse zu entwickeln und/oder zu optimieren.

Herausforderung:

Neben breitgefächerter Technologieexpertise benötigen unsere IT-Spezialisten umfangreiches Know-how über Datenanalyse sowie Erfahrung mit Projektmanagement, der kundenspezifischen Organisation und prozessualen Besonderheiten der globalverteilen Landschaften.

KPis:

  • Integration M&As IT-Assets in ein zentrales Asset Management System
  • Integration IT-Assets interner Einheiten in ein zentrales Asset Management System
  • Sicherstellung und Steigerung der Datenqualität
  • Erstellung von Berichten für interne Prüfungen und/oder Integrationspartner
  • Dokumentation der Integrierungsphasen und der verbundenen Prozesse

Netlution Lösung:

Netlution setzt ein Expertenteam ein, um den Kunden umfassend in allen Bereichen und Schritten hinsichtlich der IT-Asset Integration zu unterstützen und eine hohe Datenqualität sicherzustellen. Weiter stellen wir mittels Detailanalysen Stakeholdern kontinuierlich und auf Abruf unterschiedlichste Berichte zur Verfügung.

Netlution Leistungen:

  • Umfassende Betreuung von Integrationspartnern
  • Kommunikation und Koordination mit IT-Spezialisten der M&As (vom Erstkontakt bis zur abgeschlossenen Integration)
  • Detaillierte Datenanalysen zur Sicherstellung hoher Datenqualität
  • Verbesserung der Datenqualität
  • Asset Integrationen aus unterschiedlichen Quellen (vmWare, Cloud Providern, Asset Management Systemen, etc.)
  • Kontinuierliche Verfolgung der Integrationen, entstehender Tickets und Prozessen
  • Steuerung der internen Ressourcen, der angeschlossenen Dienstleister und Workflows
  • Gemeinsame Entwicklung von Prozessen zur Integration mit Kundenverantwortlichen Spezialisten
  • Koordination und Kommunikation mit den betreffenden Stakeholdern
  • Dokumentation der Prozesse und Integrationen

Ergebnis / Mehrwert:

  • Verbesserung der Datenqualität
  • Ansprechpartner für Integrationen von IT-Assets
  • Datenanalysen zu physikalischen und virtuellen Assets
  • Beratung und Unterstützung bei Anfragen außerhalb unseres Bereichs

Projektlaufzeit:

Das Projekt startete 2019 als fortlaufendes Programm.

?